AGB

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

I.

Die THULE BLOCKHAUS GmbH importiert, exportiert und vertreibt Blockhäuser.

Vertragspartner für alle Warenlieferungen ist:
THULE BLOCKHAUS GMBH
Reiherweg 30

14532 Stahnsdorf

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dem Käufer mit der Auftragsbestätigung schriftlich zugestellt.

II.

Der Kunde erhält unmittelbar nach der Bestellung eine Bestätigung, dass die Bestellung eingegangen ist, mit dem Hinweis auf eine gesonderte Auftragsbestätigung.

Der Kaufvertrag gilt als abgeschlossen, sobald der Kunde per E-Mail von der Thule Blockhaus GmbH eine Auftragsbestätigung bekommen hat.

III.

Lieferzeiten werden, nach Absprache mit dem Kunden, in der Auftragsbestätigung schriftlich bekannt gegeben.

Für Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder anderer unvorhersehbarer Umstände übernehmen wir keine Haftung.

Gerät THULE BLOCKHAUS GmbH mit der Lieferung in Verzug, so ist ihre Schadensersatzpflicht im Falle leichter Fahrlässigkeit auf den Ersatz des vorhersehbaren Schadens begrenzt.

Weitergehende Schadensersatzansprüche bestehen nur, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

IV.

Die Bezahlung der Ware erfolgt bei Übernahme in bar gegen Rechnung. Bei Standardhäusern, die weniger als 12.000,00 € inkl. MwST. ist keine vorherige Anzahlung fällig. Standardhäuser, die 12.000,00 € oder mehr kosten, sowie Spezialanfertigungen müssen mit 25% der Nettokaufsumme bei Bestellung angezahlt werden.

V.

Die THULE BLOCKHAUS GmbH behält sich das Eigentumsrecht an der gekauften Ware bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Liefervertrag einschließlich etwaiger Nebenforderungen vor.

Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist Thule Blockhaus GmbH zur Rücknahme nach Mahnung berechtigt und der Besteller zur Herausgabe verpflichtet.

Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter hat der Besteller die THULE BLOCKHAUS GmbH unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen.

VI.

Die THULE BLOCKHAUS GmbH übernimmt in der folgenden Weise die Haftung für Mängel an den Liefergegenständen:

Während eines Zeitraums von 24 Monaten nach Übernahme des Liefergegenstandes hat der Besteller einen Anspruch auf Beseitigung von Fehlern (Nachbesserung). Kann die THULE BLOCKHAUS GmbH einen ihrer Gewährleistungspflicht unterliegenden Fehler nicht beseitigen, oder sind für den Besteller weitere Nachbesserungsversuche unzumutbar, so kann der Besteller anstelle der Nachbesserung nach Angemessenheit Wandlung oder Minderung verlangen.

Soweit nicht anders ausdrücklich vereinbart, sind weitergehende Ansprüche des Käufers – gleich aus welchem Rechtsgrund – ausgeschlossen.

Die THULE BLOCKHAUS GmbH haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht im Liefergegenstand unmittelbar entstanden sind; insbesondere haftet sie nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige  Vermögensschäden des Käufers. Vorstehende Haftungsbefreiung gilt nicht, sofern der Schaden auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft, Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, Leistungsverzug, Unmöglichkeit, sowie Ansprüche nach §§ 1,4 des Produkthaftungsgesetzes beruht.

VII.

Schadensersatzansprüche aus Delikt sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden wurde vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht. Die gilt auch bei Handlungen der Verrichtungs- und Erfüllungsgehilfen von der THULE BLOCKHAUS GmbH.

VIII.

Der Besteller kann seine Bestellung innerhalb von 14 Kalendertagen widerrufen.

Tritt der Käufer nach Ablauf der Frist unberechtigt von dem Kauf zurück, kann – unbeschadet der Möglichkeit einen höheren Schaden gelten zu machen – die THULE BLOCKHAUS GmbH 20% des Kaufpreises für die durch die Bearbeitung des Auftrages entstandenen Kosten und für entgangenen Gewinn fordern.

Dem Käufer bleibt der Nachweis eines geringeren Schadens vorbehalten.

IX.

Übertragungen von Rechten und Pflichten des Bestellers aus dem geschlossenen Vertrag bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Zustimmung durch die THULE BLOCKHAUS GmbH.

X.

Datenschutz:

Die Kundendaten werden nach dem Teledienste-Datenschutzgesetz (TDSG) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) nur zur Erfüllung des Kaufvertrages verwendet.

In der Kundendatenbank werden keine Bankdaten etc. hinterlegt.

Alle Daten des Kunden im Kundenverzeichnis (Name, Anschrift, Telefon, Fax, e-mail) dienen nur zur Identifizierung des Kunden beim nächsten Einkauf und werden in keinem Falle weitergegeben oder zu Werbezwecken genutzt.

Der Kunde kann der THULE BLOCKHAUS GmbH per e-mail: heiko.starck@thule-blockhaus.de mitteilen, wenn er wünscht, dass seine Daten geändert oder vollständig aus der Kundenliste gelöscht werden sollen.

Die THULE BLOCKHAUS GmbH verpflichtet sind, die Daten unverzüglich zu ändern/löschen und dieses per e-mail zu bestätigen.

THULE BLOCKHAUS GMBH

Geschäftsführer Daniel Vogel, Heiko Starck
Reiherweg 30

14532 Stahnsdorf